Andrea Kuss mit

 

 

 

Fritzi

in Ausbildung

(Bringsler)

 

 


Mein Name ist Fritzi, ein lustiger Goldenretriver.

 

Mein Frauchen Andrea ist schon länger bei der Rettungshundestaffel. Irgendwann beschloss Sie, sich auch einen Hund zuholen: nämlich mich!!

 

Ich wurde am 14.06.2017 geboren. Mit der Rettungshundearbeit habe ich schon mit jungen 12 Wochen angefangen. Mir macht das Training mit meinem Frauchen von Anfang an Spaß und am liebsten würde ich jeden Tag was machen. 

 

Mein Frauchen sagt deshalb, das ich ein wenig verrückt bin. Aber das stimmt, glaube ich, nicht. 

Für mich ist es nur das schönste bei jedem Wetter, durch den Wald zu rennen und Menschen zu finden. Und klar- das spielen mit meinem Bällen danach ist natürlich sehr wichtig für mich. 

Von Anfang an bin ich auch immer mal wieder in anderen Trainingsgebieten gewesen, wo hauptsächlich große Steinberge waren, auch Trümmerkegel genannt. Dort zu Suchen/ Arbeiten ist eine ganz andere Herausforderung, finde ich aber auch total spannend. Nur an der Anzeige muss ich noch arbeiten. Ich trau mich nämlich nicht immer so laut zu bellen, könnte ja jemanden erschrecken. Aber es gibt ja zum Glück auch noch andere Arten von Anzeigen. 

 

So das war's von mir. 

Bis bald 

Euer Fritzi mit Frauchen Andrea.