Warum wir überhaupt

Rettungshundearbeit machen...


"Die Warnung vor dem Hunde warnt mich vor dem Menschen,

der hinter dem Hunde wohnt"

(Hans Derendinger)


Hilfe durch den Hund

 

Wir sind eine Truppe von Leuten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, etwas sinnvolles mit ihren Hunden zu arbeiten.

 

Die meisten Hunde gehören zu den Gebrauchshunderassen, das bedeutet, sie benötigen sinnvolle Arbeit & Beschäftigung, um zufrieden zu sein. Entscheidend für eine wirkungsvolle Arbeit ist das enge Verhältnis zwischen Hund und Hundeführer. Diese Bindung wird durch die Arbeit der Rettungshundearbeit gefördert und Hundeführer und Hund lernen u. a. sich gegenseitig zu vertrauen.

 

Den Bundeverband der Rettungshunde e. V. (kurz BRH) gibt es seit 1976 und seit 1983 wird vom BRH auch die Flächensuche betrieben. Des Weiteren ist der BRH die größte Rettungshunde-Organisation in Deutschland mit über 70 Rettungshundestaffeln.

 

Dieser Verein hat uns zu 100% überzeugt, die Rettungshundearbeit im und um den Werra-Meissner-Kreis auszuführen, um Euch und Euren Familien im Ernstfall mit unseren Hunden zur Seite zu stehen!